Yoga und Pilates in Bad Hersfeld

 Offene Stunden . keine Kursbindung

   

 

  
Freie Kursplätze:
 
10 - Mo. 04.07. 17.30 Uhr, Pilates
5 - Mo. 04.07. 19.00 Uhr, Inspired Flow Yoga
6 - Di. 05.07. 17.30 Uhr, Yin Yoga
11 - Di. 05.07. 19.15 Uhr, Yinyasa Yoga (Mix: Vinyasa & Yin Yoga)
11 - Mi. 06.07. 17.30 Uhr, AYI® Ashtanga Yoga
9 - Mi. 06.07. 19.15 Uhr, Yin Yoga    
Pausiert - Do. 17.30 Uhr, 3D Faszien Yoga
12 - Do. 07.07. 19.00 Uhr, Traditionelles Ashtanga Yoga
 
(6 weitere Kurse finden von Freitag bis Sonntag in Schlitz-Fraurombach statt: www.yoga-schlitz.de)

Stand: 01.07. 7.00 Uhr
------------------------
 
* Ihr könnt Euch bei ausgebuchten Kurse auf die Warteliste schreiben lassen (falls jemand absagt). Die Maximalteilnehmerzahl der Kurse liegt aktuell bei 15  Teilnehmern. Die Mindestteilnehmerzahl bei 4 Teilnehmern.
 
 
  
 
ANMELDUNGEN für eine Kursstunde:

a) Ihr könnt Euch immer am Ende einer Kursstunde für den gleichen Kurstermin in der Folge-Woche anmelden. Wer ein Kurs besucht, hat am Besuchstag ein Vorgriffsrecht für die nächste Woche.
b) Die Anmeldung für alle anderen Kurse sind 6 Tage im Voraus möglich!
c) Anmeldungen können via E-Mail, Handy/Textnachrichten, Facebooknachrichten oder Vor-Ort erfolgen. Es gilt first come, first served.
d) Falls ein Kurs ausgebucht ist, könnt ihr Euch auf eine Warteliste eintragen lassen. Falls jemand abspringt.
e) Ein Kursplatz gilt erst nach einer positiven Rückmeldung von mir als reserviert.
 
 
 

 

   

Kursbeschreibungen


YIN YOGA
Yin Yoga ist eine der ältesten Formen des Faszientrainings. Dehnungsintensive Yogastellungen werden lange eingenommen, die Muskulatur wird entspannt, die Dehnungen erfolgen passiv (ohne Muskelkraft) durch die Schwerkraft des Körpers. Die Übungen stimulieren das Bindegewebe (Faszien), Bänder, Sehnen, Gelenke und Knochen. Tiefe Verspannungen lösen sich, Verkürzungen von Bändern und Sehnen kann entgegengewirkt werden, der Energiefluss des Körpers wird harmonisiert. Der Praktizierende wird bei regelmäßiger Praxis sichtbar beweglicher. Mehr Flexibilität bedeutet höhere Lebensqualität. Yin Yoga kann man sich als meditatives Stretching vorstellen. Yin Yoga ist auch für Yogaeinsteiger sehr gut geeignet. Super entspannend, super entschleunigend!

 

AYI ASHTANGA YOGA
Die Urform des Vinyasa Yoga. Alle 2 Kurse finden in einem Einsteiger-Level statt. Die Sonnengrüße A und B sind für Einsteiger angepasst. Das Format dieser Stunde ist von dem AYI-Konzept (Ashtanga Yoga Innovation) von Dr. Ronald Steiner stark inspiriert. Auch eine Einsteiger-Stunde im Ashtanga Yoga ist natürlich sehr körperlich. Diese Stunde ist sicher eine meiner intensivsten Kurse in meinem Kursplan. Geeignet ist diese Stunde für alle die sich körperlich im Yoga fordern und weiterentwickeln wollen.

 

INSPIRED FLOW YOGA
Moderne Form des Hatha Yoga. Sehr konkrete Ausrichtungsprinzipien unterstützen die Yogaschüler in ihrer Übungspraxis. Die Muskulatur wird gestärkt, gedehnt, der Körper wird neu ausgerichtet. Der Yogaschüler wird unterstützt seinen Körper zu erfahren, seine Grenzen zu entdecken und zu erweitern. Positives Denken, Lebensfreude, Selbstbewusstsein und ein offenes und liebendes Herz werden kultiviert und gefördert. Etwas Grundfitness ist von Vorteil. Vor Schweiß und evtl. etwas Muskelkater in den ersten Stunden sollte man sich nicht fürchten. Eine der herausfordernsten Yogastunden in meinem Kursprogramm!

 

TRADITIONELLES ASHTANGA YOGA
Ashtanga (Vinyasa) Yoga bzw. Ashtanga Vinyasa Yoga ist ein indisches Hatha-Yoga-System. Es gilt als die Urform aller Vinyasa Yoga-Stile und zählt zu den bedeutendsten und kraftvollsten Yogasystemen. Es genießt eine weltweite Beliebtheit und Verbreitung. Im Ashtanga Yoga wird eine festgelegt Reihenfolge bestimmter Yogastellungen geübt. Jede Bewegung im Ashtanga Yoga ist mit dem Atem verbunden, jede Yogastellung wird für ein bestimmte Anzahl von Atemzügen gehalten (meist 1 oder 5 Atemzügen). Die verschiedenen Yogastellungen sind mit Vinyasas (Flows) verbunden. Neben dem Counten des Atems besitzen Bandhas (Verschlüsse) und Drishtis (Blickpunkte zur Fokussierung der Konzentration) im Ashtanga Yoga eine große Bedeutung. Wer eine Herausforderung sucht, wird im Ashtanga Yoga seinen Anspruch finden. Sehr kraftvoll, sehr sportlich!

 

PILATES
Pilates ist ein systematisches Ganzkörpertraining zur Stärkung der Muskulatur (Schwerpunkt: Beckenboden, Bauch, Beine und Rücken). Meine Pilates-Stunden sind für alle geeignet: für jung & alt, für mehr Körperumfang oder eher schlank, für Frau oder Mann. Die intensive Pilatesstunde ist für alle mit guter Gesundheit geeignet.

 
 

 

Bildeindrücke: Yogastudio Uwe Pfeiffer, Badestube 11, 2. OGUnser Wohlfühlbereich im Pilates- und Yogastudio

Der Yogaraum - Hier üben wir in Bad Hersfeld Yoga und Pilates!

 

 

 

 

Ihr könnt aktuell in 2 Kursstunden kostenfrei hineinschnuppern und mitüben! Die Teilnahme ist völlig unverbindlich und richtet sich an alle die mein Yogaangebot noch nicht kennen & dieses kennenlernen möchten. Eine Voranmeldung ist im Moment leider notwendig.

Yoga-Matten und Hilfsmittel sind vorhanden - müssen nicht mitgebracht werden!

 Das Yoga- Pilates-Studio Uwe Pfeiffer findet ihr in der Badestube 11 im 2. OG (in Bad Hersfeld). Das Studio begrüßt euch mit einem wirklich schönen, lichtdurchfluteten Übungsraum (ca. 80qm) Ein Dachterasse gibt es auch :-)

Der Haupteingang zum Gebäude wird während den Kurszeiten geöffnet sein. In das 2. OG kommt ihr entweder über das Treppenhaus oder ihr nutzt den vorhandenen Fahrstuhl. Das Studio ist 15 Minuten vor und nach den den Kursen geöffnet.

 

 

-------
Kursformate Bad Hersfeld:

 

 

 

Yoga . Pilates . Bad Hersfeld

 

 

 SMS/Handy 0151-57714715

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  

 

 

_________________________________________________

Impressum . Datenschutzerkärung

Top

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.