Yoga und Pilates in Bad Hersfeld

 Offene Stunden . keine Kursbindung

 

 

Ab Montag (02.11.20) ist das Studio leider wieder im Lockdown. Aktuell biete ich Euch kostenfreie Live-ONLINE-Kurse an! 
 
 

  

 

Leider ist das Studio seit dem 2. November im Lockdown. Alternativ biete ich Euch (und jedem der sich für Yoga interessiert) kostenfreie Live-Online-Kurse via Zoom an. Mehr Infos & Teilnahme.

 

 

Live-ONLINE-Kursplan: 01. - 06. Dezember. Jede Woche neue Kurse!

  

Di (01.12) . Pilates, 18.30 - 19.30 Uhr

Do (03.12) . Yin Yoga, 18.30 - 19.40 Uhr

So (06.12) . Traditional Ashtanga Yoga, 18.30 - 19.45 Uhr

In dieser Woche (wegen Weiterbildung) weniger Kurse.

  

 

Beschreibung aller angebotenen Online-Kursformate

 

PILATES
Pilates ist ein systematisches Ganzkörpertraining zur Stärkung der Muskulatur/Tiefenmuskulatur. Schwerpunkt des Kurses: Beckenboden, Bauch, Beine und Rücken. Die Übungen werden aus einer stabilen Körpermitte heraus praktiziert. Dieser Kurs verbindet Elemente des klassischen und modernen Pilates und ist für fast jeden geeignet.
Was benötigt ihr für die Stunde? Bequeme/dehnbare Kleidung. Eine weiche Unterlage (z.B. Yoga- oder Gymnastikmatte). Evtl. eine Decke für die Endentspannung.

VINYASA YOGA
Der Begriff Vinyasa besteht aus den Sanskritbegriffen vi („auf eine bestimmte Weise“) und njasa („anordnen“). Es beschreibt im Yoga das „durch die verschiedenen Yogastellungen zu fließen“. Dieser Wechsel zwischen den Yogastellungen ist mit dem Rhythmus des Atems verbunden. Der Atem taktet den Fluss. Es entsteht eine körperliche Meditation der Bewegungen. Alle Gedanke zerfließen in diesem Fluss der Bewegung und dies führt zu einer Körperlichen und geistigen Entspannung. Die Ursprungsform des Vinyasa Yoga ist das Asthanga Yoga. Die bekannteste Form des Vinyasa Yoga ist das Power Yoga. Aber auch viele andere Yogastile können als Vinyasa Yoga praktiziert werden – man muss nur die Übungen zum fließen bringen. Mein Vinyasa Yoga ist anatomisch sehr genau. Alignement-Konzepte fließen in den Flow der Stunde ein. Genauer zu praktizieren, bedeutet auch immer gesünder zu praktizieren. Vinyasa Yoga besitzt immer ein gewisses Stück an innere Leichtigkeit, eine verspielte oder sehr unbekümmerte Art Yoga zu praktizieren. Und das macht natürlich eine Menge Spaß!
Was benötigt ihr für die Stunde? Sportliche Kleidung. Eine möglichst rutschfeste Yogamatte. Eine Decke für die Endentspannung.

YIN YOGA
Yin Yoga ist eine der ältesten Formen des Faszientrainings. Dehnungsintensive Yogastellungen werden lange eingenommen, die Muskulatur wird entspannt, die Dehnungen erfolgen passiv (ohne Muskelkraft) durch die Schwerkraft des Körpers. Die Übungen stimulieren das Bindegewebe (Faszien), Bänder, Sehnen, Gelenke und Knochen. Tiefe Verspannungen lösen sich, Verkürzungen von Bändern und Sehnen kann entgegengewirkt werden, der Energiefluss des Körpers wird harmonisiert. Der Praktizierende wird bei regelmäßiger Praxis sichtbar beweglicher. Mehr Flexibilität bedeutet höhere Lebensqualität. Yin Yoga kann man sich als meditatives Stretching vorstellen. Yin Yoga ist auch für Yogaeinsteiger sehr gut geeignet. Super entspannend, super entschleunigend!
Was benötigt ihr für die Stunde? Bequeme/dehnbare Kleidung. Eine weiche Unterlage (z.B. Yoga- oder Gymnastikmatte). Mindestens zwei gefaltete Decken (besser 4). Wer Yogablöcke hat, kann diese gerne als Hilfsmittel nutzen (alternativ zu den Blöcken können zwei gerollte Decken verwendet werden).

AYI® ASHTANGA YOGA, Basic Led Class
Dynamisches, fließendes Yoga für Yogaeinsteiger oder jene, die Vinyasa Yoga etwas sanfter praktizieren wollen. Im AYI® Ashtanga Yoga (Basic Level) sind Sonnengrüße und Yogaübungen der 1. Ashtanga-Serie für sportliche Yoga-Einsteiger modifiziert. Wer Yoga etwas kraftvoller üben will, ist in dieser Stunde richtig.

Traditionel ASHTANGA YOGA, Basic Led Class
Ashtanga (Vinyasa) Yoga bzw. Ashtanga Vinyasa Yoga ist ein indisches Hatha-Yoga-System. Es gilt als die Urform aller Vinyasa Yoga-Stile und zählt zu den bedeutendsten und kraftvollsten Yogasystemen. Es genießt eine weltweite Beliebtheit und Verbreitung. Im Ashtanga Yoga wird eine festgelegt Reihenfolge bestimmter Yogastellungen geübt. Jede Bewegung im Ashtanga Yoga ist mit dem Atem verbunden, jede Yogastellung wird für ein bestimmte Anzahl von Atemzügen gehalten (meist 1 oder 5 Atemzügen). Die verschiedenen Yogastellungen sind mit Vinyasas (Flows) verbunden. Neben dem Counten des Atems besitzen Bandhas (Verschlüsse) und Drishtis (Blickpunkte zur Fokussierung der Konzentration) im Ashtanga Yoga eine große Bedeutung. Wer eine Herausforderung sucht, wird im Ashtanga Yoga seinen Anspruch finden. Sehr kraftvoll, sehr sportlich! Was benötigt ihr für die Stunde? Sportliche Kleidung. Eine möglichst rutschfeste Yogamatte. Eine Decke für die Endentspannung.

YOGA NIDRA (Tiefenentspannung)
Übersetzt bedeutet Yoga Nidra „Schlaf des Yogis“. Yoga Nidra ist ein Entspannungsverfahren, das über die Wirkungen anderer Entspannungstechniken hinaus gehen soll. Yoga Nidra findet im liegen statt. Der Körper schläft, während der Geist wach bleibt. Der Geist wird durch verschiedene Entspannungstechniken geleitet und zur Ruhe geführt. Eine Yoga Nidra-Tiefenentspannung wirkt sehr erfrischend und schenkt euch viel positive Energie!
Was benötigt ihr für die Stunde? Sehr bequeme Kleidung. Eine weiche Unterlage. Und eine kuschelige Decke zum zudecken.

 

 

 

 Vorab-Regeln

- Die Teilnahme an den Vor-Ort-Stunden nur mit Voranmeldung. Kommt bitte nicht ohne Anmeldung ins Studio!
- Mindestteilnehmerzahl: 4 und Maximalteilnehmerzahl: 9 (bis 10 in den sanften Kursen). Bei der Anmeldung gilt "first come, first served". Die Voranmeldung ist ab Erscheinen des neuen Kursplans möglich (für alle Kurse der Woche). Ihr könnt euch immer bis 12 Uhr an dem entsprechenden Kurstag anmelden. Ist die Mindestteilnehmerzahl bis dahin nicht erreicht, wird der Kurs abgesagt. Eine spätere Anmeldung ist auch möglich, aber nur dann gültig, wenn ihr eine Bestätigung für die Anmeldung von mir erhaltet.
- Im Studio müsst ihr Euch mit einer kleinen Anmeldekarte kontaktlos anmelden. Nutzt bitte ein kleines Blatt Papier (es ist auch im Studio verfügbar). Auf der Karte bitte Name, Anschrift und Telefonnummer vermerken. Die Karte werft ihr im Studio in eine Box.
- Eine Teilnahme ist nur bei guter Gesundheit möglich. Bei Krankheitssymptomen oder wenn ihr euch nicht wohl fühlt, bleibt bitte zu Hause!
- Pünktlichkeit! Das Studio ist ab 15 Minuten vor Kursbeginn offen. Kommt bitte nicht früher, damit sich keine Warteschlangen bilden. 
- Trainings- bzw. Yogakleidung bitte schon anhaben. Der Umkleidebereich ist geschlossen. Wertsachen mit in den Raum nehmen. Im Raum die Handys aus oder auf tonlos stellen.
- Im Studio gilt vor und nach der Stunde Abstands- und Maskenpflicht! Während des Kurses wird die Maske abgenommen. Wer sie während des Übens tragen will, kann dies natürlich tun.
- Die Studiomatten werden nach der Nutzung immer desinfiziert.
- Eigene Matten, Blöcke und weiteres können gerne genutzt werden. Im Yin Yoga und Pilates könnt ihr euch auch große Handtücher über die Matten legen. Wenn ihr eine eigene Matte nutzen wollt, teilt mir dies bei der Anmeldung bitte mit.
Decken als Hilfsmittel für das Yin Yoga oder zur Endentspannung müssen mitgebracht werden.
- Die weiteren Regeln für den Aufenthalt im Studio, zum Betreten und Verlassen des Studios, bekommt ihr nach der Anmeldung zu eurer ersten Stunde.

Die Anmeldung kann via Facebook, Email, über Handy oder telefonisch erfolgen. Ihr seit erst dann für eine Stunde angemeldet, wenn ihr eine Rückmeldung von mir erhalten habt.

Der Kursplan kann sich aktuell wöchentlich ändern, d.h. ich lege ihn vorerst immer für die nächste Woche fest.

 

  

Bildeindrücke: Yogastudio Uwe Pfeiffer, Badestube 11, 2. OG

Unser Wohlfühlbereich im Pilates- und Yogastudio

Der Yogaraum - Hier üben wir in Bad Hersfeld Yoga und Pilates!

 

 

 

 

Ihr könnt aktuell in 2 Kursstunden kostenfrei hineinschnuppern und mitüben! Die Teilnahme ist völlig unverbindlich und richtet sich an alle die mein Yogaangebot noch nicht kennen & dieses kennenlernen möchten. Eine Voranmeldung ist im Moment leider notwendig.

Yoga-Matten und Hilfsmittel sind vorhanden - müssen nicht mitgebracht werden!

 Das Yoga- Pilates-Studio Uwe Pfeiffer findet ihr in der Badestube 11 im 2. OG (in Bad Hersfeld). Das Studio begrüßt euch mit einem wirklich schönen, lichtdurchfluteten Übungsraum (ca. 80qm) Ein Dachterasse gibt es auch :-)

Der Haupteingang zum Gebäude wird während den Kurszeiten geöffnet sein. In das 2. OG kommt ihr entweder über das Treppenhaus oder ihr nutzt den vorhandenen Fahrstuhl. Das Studio ist 15 Minuten vor und nach den den Kursen geöffnet.

 

 

-------
Kursformate Bad Hersfeld:

 

 

 

Yoga . Pilates . Bad Hersfeld

 

 

 SMS/Handy 0151-57714715

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  

 

 

_________________________________________________

Impressum . Datenschutzerkärung

Top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok